Assistenz Festivalleitung

Henry AlvesAllgemein

Assistenz Festivalleitung

 

Zum siebten Mal findet 2019 das Fuchsbau Festival statt. Als konzeptuelles Festival haben wir als Team den Anspruch unseren Besucher*Innen ein außeralltägliches Erfahren von Kunst und Kultur zu ermöglichen. Dieses Jahr beschäftigen wir uns mit dem Thema „Supermarkt“ und hinterfragen das Spannungsfeld zwischen kapitalistischen Freiheitsversprechen und Solidarität. Wir untersuchen die Kommerzialisierung unseres Alltages aber auch alltägliche Politik. Von Berlin und Hannover aus arbeitet das Team des Fuchsbau e.V. gemeinnützig an der Organisation des Festivals. Jedes Jahr unterstützt uns dabei ein wunderbares Netzwerk aus Helfer*innen. Darüber hinaus suchen wir eine Assistenz für die Festivalkoordination, die im Rahmen eines Praktikums das Fuchsbau Festival mitgestaltet!

 

Aufgaben

  • Assistenz der Festivalkoordination in Programm, Produktion & PR
  • Eigenverantwortung für einen Bereich
  • Unterstützung bei Koordinationsaufgaben
  • Recherche- & Organisationstätigkeiten
  • E-Mail Korrespondenz, Social Media & Pressearbeit

 

Anforderungen

  • Erste Erfahrungen im Bereich Projektmanagement/Veranstaltungsorganisation
  • Einsatz und Leidenschaft für kollektive Kreativarbeit
  • Interesse und Begeisterung für Organisatorische Arbeit
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit
  • Erste Erfahrungen mit Photoshop oder InDesign
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Im August kannst du uns während des Festivals ca. 3 Wochen vor Ort unterstützen
  • Du hast ca. 12h/Woche Zeit für das Projekt

 

Was wir bieten

  • Arbeitsplatz in Berlin Mitte
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine kleine Aufwandsentschädigung
  • Unterkunft und Verpflegung während der Auf- und Abbauphase (29.07.-15.08.2019)
  • Bescheinigung eines Praktikums beim Fuchsbau e.V.
  • Junges aufgeschlossenes Netzwerk
  • Raum für kreatives Arbeiten abseits von alltäglicher Profitorientierung

 

Wir arbeiten daran, rassismusfreie Räume zu schaffen und versuchen unsere eigenen Positionen zu reflektieren. Wir möchten People of Color, Menschen mit Migrationsvorder- oder -hintergrund und queere Menschen ebenso herzlich ermutigen, sich auf diese Stelle zu bewerben. Wenn für deine Lebensumstände bestimmte Arbeitszeiten o.ä. wichtig sind, weil du z.B. Familie hast oder Sorge für Menschen trägst, finden wir bestimmt eine Lösung, die gut für dich ist. Im Sinne der Selbstbezeichnung bzw. Selbstpositionierung laden wir dich auf freiwilliger Basis dazu ein, entsprechende Angaben in deiner Bewerbung zu machen.

Bewerbung mit Lebenslauf und kurzem Anschreiben an  ►  bewerbung@fuchsbau-festival.de